Stefan Zehetbauer :

Mein persönlicher Weinx1 Blog :

Zu Besuch bei Stefan Zehetbauer .

Das Weingut St. Zehetbauer blickt auf eine lange Tradition zurück. Der Grundstein dafür wurde vor über 300 Jahren gelegt. Mit der Zeit immer wieder erweitert und ausgebaut, ist das angestammte Haus in Schützen am Gebirge seit über 160 Jahren ein Ort, wo Wein gelebt wird.

Heute ist mit Stefan Zehetbauer bereits die zehnte Generation am Werk. Oberste Priorität für den jungen Winzer haben die Weingärten, in denen der Grundstein für die Qualität gelegt wird. Eine sorgfältige und nachhaltige, naturnahe Bearbeitung sorgt für ein intaktes Bodenleben und gesunde Rebstöcke, die auch alt werden sollen.

Ich lernte Stafans Weine bei einer Blindverkostung schätzen in der Vinotheke in Neusiedl. Es war ein Cabernet Franc und ich hatte vorher diese Rebsorte noch nicht so oft aus Österreich probiert. Es war ein 2014 eigendlich ein schwieriges Jahr :

Mit ungemein intensiver Würze präsentiert er sich im Duft, erinnert dabei an einen Tannenwald. Ein betont dunkelaromatischer Wein mit dichter Struktur, fest gewobenem Tannin und einer animierenden Saftigkeit.

Das hatte mich so begeistert das ich mir auch seinen Gewürtstraminer, Pinot Blanc und den Blaufränkisch Ried Steinberg Leithaberg DAC Für unser Weinx1 Portfolio aussuchte.

Und ich muss sagen es war schwierig Nur 4 Weine auszuwählen da seine gesamte Serie hervorragend ist.

Stefan Zehetbauer

Weinx1 und Stefan Zehetbauer

Feinste Lagen am Leithaberg .

Die Weingärten haben für den Winzer oberste Priorität, dort wird der Grundstein für Qualität gelegt. Der Terroir-Gedanke steht dabei an erster Stelle. Sorgfältige Arbeit im Weingarten, möglichst wenig Eingriff im Keller und langes Reifen vor der Füllung unterstützen den präzisen und eleganten Weinstil. Weine mit Tiefe und einer markanten Mineralik zu keltern, ist Stefan Zehetbauer ein Anliegen. Die Leithaberg-Sorten Blaufränkisch, Pinot Blanc und Chardonnay stellen den Großteil des Sortiments. Die Top-Weine kommen aus der Riede Steinberg, die mit ihrem kargen Glimmerschiefer zu den besten Lagen der Region zählt. Die Familie hat aber auch immer über den Tellerrand hinausgeblickt. Mit einem trockenen, eleganten Gewürztraminer und vor allem mit ihrem einzigartigen Cabernet Franc vom Steinberg, mit dem die Zehetbauers Ende der Achtzigerjahre zu den Pionieren in Österreich gehörten, haben sie sich mittlerweile einen Namen gemacht.

Weinvekosten

Jukius Klein der Biker

Ried Steinberg

Stefan Zehetbauer mit Vater

Weine mit Herkunft und Charakter

 

Wir freuen uns über dein Feedback! Hast du schon einmal Weine von Stefan Zehetbauer probiert? Falls nicht – wird es Zeit. Wenn ja lass uns wissen welcher dir am Besten gefällt!

Liebe Grüße 

Michael Höffken

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine nette Überschrift